Dienstag, 7. April 2015

Aus alt wird neu

Ein weiteres Upcycling-Produkt entstand aus einem Lieblings-T-shirt und aus einem ausrangierten Schlafoberteil meines Mannes. Sehr cool fand ich die Buttons des T-shirts. Kurzerhand hab ich sie runtergeschnitten und wieder neu angenäht, wär ja schade drum ;)
Besonders toll fand ich, dass ich sowohl Vorder-und Rückteil als auch die Ärmel so ausschneiden konnte, dass ich den Industriesaum verwenden konnte. Wiedermal das Säumen gespart. So sehr ich nähen liebe, so sehr hasse ich das Säumen :(

Tadaa- and now- i proudly present:

VORHER:


NACHHER:



Heute mit dabei bei Creadienstag und Upcycling

Habt eine schöne Zeit
Eure Stine

Kommentare:

  1. Ein super Teil!
    Tolle Resteverwertung!
    LG Malu

    AntwortenLöschen
  2. Schöön!! Jetzt ist aus dem Schlafanzugoberteil ein gaanz wunderbares Kapuzenshirt geworden!! Herzlichst Nicole (die gar nicht Säumen kann..grins breit!)

    AntwortenLöschen